Arbeitszeugnis Muster: Aufbau und Inhalt

Das Verhalten des Angestellten und dessen Fähigkeiten müssen in der Zeugnissprache mit spezifischen Codes korrekt beschrieben werden. Hier hilft ein Arbeitszeugnis Muster, um die richtigen Worte zu finden sowie den Aufbau und Inhalt korrekt zu gestalten!

Arbeitszeugnis prüfen lassen? Kostenlos und schnell!

Einfach Zeugnis hochladen und Noten erhalten.

Oder per App!  iOS-DownloadAndroid-Download

Warum ein Arbeitszeugnis Muster?

Arbeitszeugnis MusterImmer mehr Arbeitnehmer verlangen nach dem Ausscheiden aus einem Unternehmen ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Dieses beschreibt nicht nur Tätigkeitsbereiche, sondern bewertet auch Leistungen sowie soziales Verhalten des ehemaligen Mitarbeiters anhand versteckter Noten. Inzwischen sind die qualifizierten Zeugnisse zum Standard geworden. Oftmals wird die Personalabteilung auch während dem bestehenden Arbeitsverhältnis um Zwischenzeugnisse gebeten. Für Personalverantwortliche bedeutet dieses Zeugnis einen Mehraufwand.

Muster für Aufbau & Inhalt: Beispiel für ein gutes Arbeitszeugnis

“ Frau Meier, geboren am 21.02.1986 in Berlin, ist vom 1. Mai 2013 bis zum 30. Mai 2016 in unserem Unternehmen, der ABC-Reha, als Gesundheitsmanagerin tätig gewesen.

Die ABC-Reha ist eine ambulante Reha-Einrichtung, die orthopädische Patienten im Auftrag verschiedener Kostenträger rehabilitiert, erweiterte ambulante Physiotherapien anbietet und verschiedene Gesundheitskurse durchführt. Zum Angebot der ABC Reha gehören Ergotherapien, Physiotherapien, Entspannungstrainings, Logopädische Therapie und Sporttherapie.

Die Tätigkeit von Frau Meier umfasste vor allem die Organisation des Kurssystems sowie das Gesundheitsmarketing. Zu ihren Aufgabenbereich gehörten insbesondere:

    • Administration der Unternehmenswebpage
    • Erstellen von Werbematerialien
    • Durchführen von Entspannungskursen
    • eigenverantwortliche Planung von Kursen und Patienten
    • Dokumentation der Behandlungen

Sie verfügt über ein hervorragendes und äußerst umfassendes Fachwissen, das sie zur Bewältigung ihrer Arbeitsaufgaben stets sehr erfolgreich und sicher einsetzte. Frau Meier hat sich innerhalb kürzester Zeit in die ihr gestellten Aufgaben eingearbeitet. Sie verfolgte die vereinbarten Ziele mit höchstem Erfolg und nachhaltig. Erhöhtem Arbeitsaufwand und Termindruck war sie jederzeit gewachsen.

Frau Meier zeichnete sich durch eine hohe Arbeitsmotivation aus. Sie zeigte eine sehr große Einsatzbereitschaft, auch über die üblichen Arbeitszeiten hinaus. Sie führte alle Aufgaben stets äußerst sorgfältig, selbstständig und planvoll durchdacht aus. Sie überzeugte durch stets sehr gute Arbeitsqualität. Durch ihr überaus systematisches Vorgehen und ihren kooperativen Stil konnte sie ihre Projekte stets mit äußerster Zuverlässigkeit abschließen und unsere Kurs- sowie Patientenplanung budget- und zeitplangerecht umsetzen. Unsere Außendarstellung verbesserte sie durch ihre Marketing-Tätigkeiten entscheidend. Die ihr unterstellten Mitarbeiter überzeugte und motivierte sie durch einen kooperativen Führungsstil. Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllte Frau Meier stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Aufgrund ihrer zuvorkommenden und freundlichen Art wurde sie von Vorgesetzten, Kollegen, Patienten und Geschäftspartnern stets hoch geschätzt sowie respektiert. Ihr Verhalten war stets vorbildlich.

Frau Meier verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir bedauern dies außerordentlich. Mit Frau Meier verlieren wir eine wertvolle Mitarbeiterin. Wir danken ihr für die stets sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihren weiteren Berufs- sowie Lebensweg alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

[Unterschrift]“

Auf der Suche nach weiteren Arbeitszeugnis Mustern?

Hier werden Sie fündig:
Beispiele für das Arbeitszeugnis

Wie ist nun der Aufbau und Inhalt von diesem Muster?

Welche inhaltlichen und formalen Anforderungen muss das Arbeitszeugnis erfüllen?

Der Aufbau

Der Aufbau ist bei jedem Arbeitszeugnis ähnlich, sodass sich Personalverantwortliche an diesem Arbeitszeugnis Beispiel orientieren sollten. Ein Vertauschen einzelner Bereiche kann als unterschwelliger Hinweis oder Kritik verstanden werden, etwa wenn das Sozialverhalten vor der eigentlichen Leistungsbeurteilung beschrieben wird. Diese Reihenfolge hat sich als ein Arbeitszeugnis Muster etabliert:

1. Briefkopf mit allen Angaben zum Arbeitgeber

2. Überschrift „Zeugnis“ oder „Arbeitszeugnis“ über das Arbeitszeugnis

3. Vor- und Zuname des Mitarbeiters

4. Geburtsdatum sowie Geburtsort des Mitarbeiters

5. Beschäftigungsdauer

6. Detaillierte Tätigkeitsbeschreibung (mit Haupt- und Nebentätigkeiten) – etwa wie die Liste im Muster Arbeitszeugnis

7. Beurteilung der Leistungen des Mitarbeiters als Hauptteil im Arbeitszeugnis. Hierzu gehören Einschätzungen in mehreren Teilbereichen. Im Arbeitszeugnis werden die Motivation und Bereitschaft bei der Arbeit, sowie die arbeitsbezogenen Fähigkeiten des Mitarbeiters beurteilt. Auch die Arbeitsweise und spezielle Fachkenntnisse werden eingeschätzt. Handelte es sich um eine Führungskraft, dann wird das Verhalten gegenüber unterstellten Mitarbeitern – die Führungskompetenz – evaluiert. Zum Schluss erfolgt eine zusammenfassende Leistungsbeurteilung, die nicht fehlen darf.

8. Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden sowie (bei Führungspersonen) gegenüber Geschäftspartnern

9. Gründe für das Ausscheiden aus dem Unternehmen

10. Abschlussfloskel

11. Ort sowie Datum

12. Unternehmen, welches das Muster Arbeitszeugnis verfasst hat

13. Unterschrift unter das Arbeitszeugnis Muster

Formale Anforderungen an das Muster

Arbeitszeugnis musterDie Mitarbeiterbeurteilung muss einigen formalen Anforderungen genügen. Auf diese haben Arbeitnehmer ein Recht und dürfen die Einhaltung solcher Arbeitszeugnis Muster auch einfordern. Das Arbeitszeugnis muss schriftlich vorliegen. Es darf nicht mit der Hand geschrieben werden und sollte sauber auf Firmenpapier ausgedruckt vorliegen. Zudem besteht Anspruch auf ein individuelles Zeugnis. Kann der ehemalige Mitarbeiter nachweisen, dass das Zeugnis nur abgeschrieben wurde, dann kann er ein neues einfordern. Auch wenn Beispiele zum Erstellen des Schriftstückes verwendet wurden, sollten zumindest die Tätigkeitsbeschreibungen individuell auf die Position der betreffenden Stelle abgestimmt werden. Leichte Variationen im Wortlaut, die aber Gleiches wie das Arbeitszeugnis Muster ausdrücken, lassen formal korrekte und individuelle Zeugnisse entstehen. Die Personalien müssen stimmen, ebenso der Beschäftigungszeitraum. Tippfehler im Namen sind nicht nur ein Versehen, sondern können als verdeckte Abwertung interpretiert werden. Bei der Beschreibung von Führungspersonen sollte eine Leistungssteigerung erwähnt werden, etwa eine nachprüfbare Verbesserung des Firmenerfolgs. Das Arbeitszeugnis muss vom Personalverantwortlichen unterschrieben werden. Bei einfachen Mitarbeitern kann der Vorgesetzte das Zeugnis unterschreiben, bei Vorständen der Aufsichtsratsvorsitzende. Wurde einem Mitarbeiter gekündigt, dann darf der Grund der Kündigung nur dann im Arbeitszeugnis erwähnt werden, wenn der Mitarbeiter dem zustimmt. Auch widersprüchliche Formulierungen, Rechtschreib- oder Grammatikfehler müssen ehemalige Angestellte nicht im Arbeitszeugnis Muster hinnehmen. Der Anspruch auf Korrekturen in einem ausgestellten Arbeitszeugnis verfällt erst nach 15 Monaten. Arbeitgeber sollten daher gleich ein hochwertiges Zeugnis nach dem Arbeitszeugnis-Muster anfertigen, um zeitraubende Nachbesserungen zu vermeiden. Zu positiv darf das Zeugnis aber auch nicht sein.

Keine Gefälligkeiten in das Arbeitszeugnis schreiben

Um rechtlichen Streitigkeiten oder Nachbesserungen aus dem Weg zu gehen, beschreiben manche Arbeitgeber das Verhalten des ehemaligen Angestellten zu positiv. Personaler wollen dem geschätzten Mitarbeiter damit auch etwas Gutes tun und loben ihn überschwänglich. Dabei übertreiben es einige etwas und die vielen Superlative im qualifizierten Arbeitszeugnis lassen das Schreiben zu einem sogenannten Gefälligkeitszeugnis werden. Dies wirkt unglaubwürdig und erweckt den Eindruck, der Mitarbeiter habe damit ruhiggestellt oder weggelobt werden sollen. Geübte Personaler erkennen Gefälligkeitszeugnisse und werten solche Beschreibungen ab. Die Zeugnissprache sollte daher ausgewogen und nicht übertrieben positiv sein. Von einem Gefälligkeitszeugnis ist immer dann auszugehen, wenn Arbeitnehmer nur kurz angestellt waren und das Zeugnis dennoch sehr umfangreich und lobend wirkt.

Aktuelle Urteile zum Muster & Aufbau im Zeugnis

arbeitszeugnis musterDas Muster fürs Zeugnis ist eine wichtige Hilfe beim Erstellen einer Beurteilung, ebenso wie die arbeitszeugnis.io App. Zu große Abweichungen von diesem Standard können Probleme bereiten, denn die Formulierungen in einem Arbeitszeugnis beschäftigen oft die Gerichte. So urteilte das Arbeitsgerichts Köln (6 Ca 8751/12) etwa, dass Fehlzeiten in einem Arbeitszeugnis erwähnt werden dürfen, aber nicht, wenn sie zum Nachteil des Mitarbeiters ausgelegt werden können. Im verhandelten Fall wurden Fehlzeiten während der Elternzeit im zweiten Absatz des Zeugnisses benannt. Dies hatte den Eindruck erweckt, der Arbeitgeber habe hierdurch wesentliche Nachteile erfahren. Dem war aber nicht so und daher mussten die Fehlzeiten gestrichen werden.

Die Formulierung „zur vollen Zufriedenheit“ steht nur für eine Note 3 und ist daher schlechter als das Muster  Arbeitszeugnis. Für manchen Arbeitnehmer mag dies nicht zufriedenstellend sein. Ein solcher Streitfall würde kürzlich vor dem Bundesarbeitsgericht (Az. 9 AZR 584/13) verhandelt. Demnach muss der Arbeitnehmer darlegen, dass er mehr als nur eine befriedigende Beurteilung verdient hat. Kann er das nicht nachweisen, dann darf der Arbeitgeber auch eine befriedigende Leistung attestieren, ohne gegen das Gebot der wohlwollenden Zeugnisformulierung zu verstoßen.

Vor all zu viel Kreativität und große Abweichungen von einem seriösen Arbeitszeugnis Muster warnt ein Urteil des Arbeitsgerichts Kiel (AZ: 5 Ca 80 b/13). Der Klage voraus gingen Streitigkeiten zwischen dem Arbeitgeber und seinem ehemaligen Mitarbeiter um die Formulierung des Arbeitszeugnisses. Schließlich unterzeichnete der Verantwortliche des Unternehmens das Muster Arbeitszeugnis des Angestellten, setzte im ersten Buchstaben seines Namens aber eine kleine Zeichnung ein, die an einen traurigen Smiley erinnerte. Das Gericht urteilte, dass keine Ausdrücke oder Satzstellungen gewählt werden dürfen, welche Dritte mehrdeutig auffassen könnten.

Nach der Kündigung kann ein Abwicklungsvertrag Details wie Abfindungen oder Freistellungen bis zum Ende der Kündigungsfrist regeln. Mit der Unterschrift unter den Abwicklungsvertrag verzichtet der Arbeitnehmer oftmals auf die Erhebung einer Kündigungsschutzklage. Diese Klageverzichtsklausel kann juristisch angefochten werden. Voraussetzung für die Wirksamkeit einer solchen Klausel ist eine angemessene Kompensation und ein solcher Ausgleich kann nach dem Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen auch ein besonders gutes Arbeitszeugnis sein (5 Sa 1099/13).

Weitere Beitäge


Comments (21)

Leave a comment