Crash Kurs: Arbeitszeugnis lesen richtig gemacht!

Jeder stand schon einmal vor diesen 2 Herausforderungen: Lesen und Schreiben eines Arbeitszeugnisses. Hier finden Sie alles, was Sie dafür brauchen!

Im ersten Teil vom Crash Kurs geht es um das richtige Lesen und Verstehen vom Arbeitszeugnis. Für schnelles Verständnis haben wir die wichtigsten Arbeitszeugnis Themen in 2 Blogposts komprimiert. Crash Kurs machen und in 5 Schritten zum Zeugnis-Profi werden!

Arbeitszeugnis lesen

1. Ein bestehendes Arbeitszeugnis analysieren

Ob Sie ein bestehendes Arbeitszeugnis bei Ihrer nächsten Bewerbung stolz präsentieren sollten, oder ob das Zeugnis Ihnen Chancen auf Ihre Wunschkarriere ruinieren könnte, indem Sie Ihr Zeugnis einfach und kostenlos hier hochladen:

Arbeitszeugnis jetzt hochladen!

Oder via App iOS-DownloadAndroid-Download

2. Arbeitszeugnis lesen – Verschlüsselte Zeugnisformulierungen

Beim Lesen erscheint das Arbeitszeugnis immer positiv. Diese Vermutung täuscht oftmals, denn Kritik wird bewusst in schöne Worte und Zeugnisformulierungen verschleiert.

Aber welche Zeugnisformulierungen im Arbeitszeugnis sind in Wirklichkeit Kritik? Hier ein paar Beispiele für mehr Verständnis beim Lesen:

ZeugnisformulierungenWenn ein Mitarbeiter “bemüht war” oder etwas “versuchte” , dann ist das durchaus wortwörtlich zu verstehen: Der Arbeitnehmer bemühte sich zwar die ihm zugewiesenen Aufgaben zu erledigen, schaffte es jedoch nur bedingt. Wenn ein Mitarbeiter stets “pünktlich und ehrlich” war, dann erfüllte er die selbstverständlichen Anforderungen, jedoch nichts darüber hinaus. Wurden bei den Zeugnisformulierungen Aufgaben oder Bewertungen gar komplett weggelassen, dann gibt’s darüber wohl gar nichts Positives zu sagen.

Beim Lesen vom Arbeitszeugnis sollte auf die Abschlussformel besonders viel Wert gelegt werden. Dessen Aussage sollten Sie gründlich auswerten, denn der Schlusssatz ist die Gesamtnote für das komplette Arbeitszeugnis. Deshalb kann der Schlusssatz bei der Suche nach Kritik im Zeugnis die ausschlaggebende Rolle spielen.

  • Wie kann Kritik im Zeugnis noch identifiziert werden?
  • Was sind die typischen Zeugnisformulierungen für bestimmte Bewertungen?
  • Wie wird das Sozialverhalten und die Leistungsbereitschaft gewertet?
  • Und warum sind Verschlüsselungen überhaupt notwendig?

Zeugnisformulierungen richtig lesen

3. Stets zu unserer vollsten Zufriedenheit: So lesen sich sehr gute Arbeitszeugnisse

Arbeitszeugnis stetsWelche Zeugnisformulierungen sind nun als eine tatsächlich sehr gute Mitarbeiterbeurteilung zu lesen?

Für den normalen Sprachgebrauch leicht übertriebene Äußerungen, die durch Zeugnisformulierungen wie „stets einwandfrei“ und “stets zu unserer vollen zufriedenheit”, “stets vorbildlich”, “stets pünktlich” etc. ergänzt werden. Lob im Führungsstil und Sozialverhalten darf dabei nicht fehlen.

Übertreibungen sind jedoch auch hier in Maßen zu genießen. Übermäßige Preisung kann auch als “Wegloben” oder “Abwimmeln” interpretiert werden. Hier die wichtigsten Merkmale und Muster für ein sehr gutes Arbeitszeugnis:

„Stets“ im Arbeitszeugnis

4. Verhalten in der Zeugnissprache rauslesen

Zeugnissprache VerhaltenWertungen werden jedoch nicht nur durch gängige Zeugnisformulierungen ausgedrückt. Aus rechtlichen Gründen dürfen die Karten nicht immer auf den Tisch gelegt werden, vor allem, wenn’s um Gesundheit und Verhalten geht. Beispielsweise verfügte der Mitarbeiter immer über eine Krankenbescheingung und hatte eine “saubere” Mitarbeiterakte. Jedoch war es offensichtlich, dass er mit seinem Hausarzt “per du” war. Darunter fällt noch eine ganze Reihe von Faktoren für Gesundheit und Verhalten, welche nur durch die Zeugnissprache ausgedrückt werden können.

Zeugnissprache: Verhalten und Gesundheit

5. Note 1, 2, oder doch 4? Muster für Zeugnislesen

Das Bewertungssystem der Mitarbeiterbeurteilung ist letztendlich dasselbe wie in der Schule. Eine Notenskala von Note 1 bis Note 5 lässt den Mitarbeiter in seinem Licht erscheinen.

Wo genau verstecken sich die guten oder schlechen Noten für eine Einschätzung durch den Empfänger?

Nicht nur hinter den verschlüsselten Zeugnisformulierungen. Ein Beispiel ist die Tätigkeitsbeschreibung im Arbeitszeugnis ein aussagekräftiges Kriterium. Die Tätigkeitsbeschreibung ist glücklicherweise meistens derjenige Teil, der vom Arbeitnehmer selbst erstellt wird. Hier kommt alles darauf an, wie gut Sie informiert sind, denn das korrekte Erstellen einer Aufgabenbeschreibung ist nicht so leicht, wie es klingt. Hierfür sollen Muster als Hilfe dienen. Hier zahlreiche Muster und Beispiele für Tätigkeitsbeschreibungen – nach Beruf und Position sortiert.

Welche Faktoren werden noch durch Noten beurteilt?

U.a. die Arbeitsbereitschaft, das Fachwissen, Erreichungen und Erfolge. Hier finden Sie typische Zeugnisformulierungen für Note 1 bis 5:

Noten im Zeugnis erkennen

Nun sind Sie bestens ausgerüstet, um Ihre Arbeitszeugnisse mit dem Adleraugen zu analysieren.

Arbeitszeugnis richtig schreiben

Wie sieht es aber aus, wenn Sie selbst ein Arbeitszeugnis erstellen müssen? Oftmals beauftragen Chefs Ihre Mitarbeiter die eigenen Zeugnisse selbst zu entwerfen. Der Vorgesetzte liest meistens nur noch drüber und unterzeichnet das Dokument. Dabei können Sie fatale Missgeschicke und stark abwertende Fehler beim Schreiben des Arbeitszeugnisses einschleichen – ganz ohne Ihr Wissen!

Wie ist nun ein Zeugnis korrekt zu erstellen?

In nur 4 Schritten ein perfektes Arbeitszeugnis selbst schreiben!

Arbeitszeugnis erstellen

Crash Kurs: Arbeitszeugnis richtig schreiben →

Weitere Beitäge


Comments (1)

Leave a comment